Besuch beim Kindertraining!

Geschrieben von Mayte Jakstait

 

EINE TOLLE ÜBERRASCHUNG!

 

Bild2 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ohnehin wuselige Tennistraining der Kleinsten auf dem Tennisplatz wurde durch eine freudige Überraschung unterbrochen.

 

Cynthia van Lijf durfte den Kindern 4 Tennisbälle in symbolischem Wert von 1.000€ überreichen. Genau diesen Betrag hatte der Lions Club Wermelskirchen der Tennisabteilung des DTV als Spende zukommen lassen.

 

Ulrike Rickell, Jugendwart der Tennisabteilung freute sich sichtlich: „Der Betrag wird 100% in die Kinder- und Jugendarbeit der Tennisabteilung gesteckt! Wir können damit allen Mitgliedern des DTV den Tennissport zugänglich machen, sei es in Form von speziellen Tennisbällen und -schlägern für das Kindertraining oder auch als Subvention des Sommer-Camps. Tennis ist der perfekte Sport, um alte und neue Freunde zu treffen!“

Cynthia ergänzte: „Wir glauben, dass besonders nach der Corona-Zeit, Tennis ein idealer Sport ist, die Kinder runter vom Sofa und rauf auf den Court zu locken! Hier wird ganz spielerisch Koordination und Gleichgewicht geschult und nebenbei stehen Spaß und Freude an der Bewegung unter freiem Himmel im Vordergrund. Die neugebauten Plätze des DTV sind ein super Anlass, uns von Herzen an der Kinder- und Jugendarbeit der DTV-Tennisabteilung zu beteiligen.“

Eine super Aktion, für die wir uns – auch und besonders im Namen der Tennis-Kids – ganz herzlich beim LIONS Club und unserer Cynthia bedanken!

Gez. der Vorstand i.A. MJA

 

P.S… möchten Sie uns auch unterstützen? Gerne melden bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder jedem anderen Mitglied des Vorstandes.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.