Update Coronaschutzverordnung im Breitensport

Geschrieben von

die neue Corona-Schutzverordnung tritt am 13. Januar in Kraft und enthält unter anderem folgende Regelungen im Sinne des Vereinssports:

  • Keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+
  • Bis zum 16. Geburtstag kein Immunisierungs- und Testnachweis bei 2G und 2G+
  • Zulassung von Zuschauern auch bei überregionalen Sportveranstaltungen
  • Stehplatznutzung für Zuschauer möglich, wenn es keine Sitzplätze gibt
  • Beaufsichtigte Selbsttest (Vor-Ort-Test) in Sportvereinen durchgängig möglich

Quelle: Landessportbund NRW

Näherre Informationen entnehmt bitte der nachstehenden Tabelle. Falls Ihr Fragen habt, wendet Euch an Eure ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen oder die jeweilige Abteilungsleitung.

Bitte beachtet die AHA-Regeln weiterhin und seit vorsichtig.

Training und Zuschauen nur noch mit 2-G-Nachweis

Geschrieben von

Auch der DTV hält sich an die Coronaschutzverordnung, die in ihrer neusten Version ab Mittwoch, 24.11.2021 gilt.

Hiernach dürfen Personen ab dem 18. Lebensjahr nur noch trainieren und zuschauen, wenn ein 2-G-Nachweis (geimpft oder genesen) vorgezeigt werden kann. Beim Training werden das die TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen überprüfen, bei Spielen wird es eine Einlasskontrolle geben. Bitte bringt euren 2-G-Nachweis zu jeder Übungsstunde oder Trainingseinheit mit. 

ZuschauerInnen müssen ebenfalls einen 2-G-Nachweis vorzeigen, dieser gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein).

Kinder bis einschl. 15. Lebensjahr müssen keinerlei Nachweise erbringen, ab dem 16. Lebensjahr wird ein Schülerausweis / Schulbescheinigung benötigt.

Bitte beachtet diese Regeln, weil wir sonst leider keinen Zutritt zu den Trainingseinheiten, Übungsstunden und Wettkämpfen gewähren können. Die AbteilungsleiterInnen und ÜbungsleiterInnen haben weitere Informationen erhalten.

Bleibt weiterhin gesund und fit.

Indoor-Training nur noch mit 2G+Testung

Geschrieben von

Ab dem 28. Dezember 2021 gilt eine neue CoronaSchVO in NRW. Dann ist Sport drinnen nur mit 2G+ möglich. In Innenräumen müssen immunisierte Personen dann zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis (keine Selbsttest), der nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen.

Weitere Lockerungen im Sportbetrieb möglich -UPDATE-

Geschrieben von

Die Inzidenzwerte sind weiter fallend!!!

Folgendes ist in der Stufe 1 nun möglich:

  • Kontaktsport draußen 25 Personen bis 18 Jahre ohne Test und mit Nutzung Luca-App
  • Kontaktsport draußen bis 100 Personen unabhängig vom Alter mit Test und Nutzung Luca-App
  • Kontaktfreier Sport draußen ohne Personenbegrenzung mit Nutzung der Luca-App.
  • Kontaktsport drinnen,12 Personen unabhängig vom Alter mit Test und Nutzung Luca-App.
  • Kontaktfreier Sport drinnen ohne Personenbegrenzung mit Mindestabstand, Test und Nutzung Luca-App.

In Dabringhausen können Tests mit Termin bei der Damian-Apotheke sowie bei Dr. Hopff durchgeführt werden. Die Testergebnisse müssen durch die Trainer / Übungsleiter eingesammelt und 4 Wochen verwahrt werden, digitale Sammlung ist auch möglich. Auf Verlangen müssen die Testergebnisse kurzfristig ausgehändigt werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.