Autohaus Kaltenbach GmbH & Co. KG 
Neuenhaus 104
42929 Wermelskirchen
 
Tel. : 02196 88767-0
Fax : 02196 88767-55
 
 

Ihr Ansprechpartner
zum "DTV-Rabatt":

Marco Wagner
Tel: 02196 /887 67-0

marco.wagnernothing@kaltenbach-gruppe.de


Kaltenbach Ihnen präsentiert aktuelle

 BMW-Higlights

 
 
 

Kaltenbach Ihnen präsentiert aktuelle

 MINI-Higlights

 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Marco Wagner

Tel: 02196 /887 67-0

marco.wagnernothing@kaltenbach-gruppe.de

 

TV Hasten - DTV I

Halbzeitstand
0:1
Sportplatz
Stadtpark
Anpfiff
19:30 Uhr
Schiedsrichter
Ersel Dogan


Spielbericht

Das verschmitzte Grinsen im Gesicht von DTV-Coach Acar Sar war nach dem Schlusspfiff des vorgezogenen Spiels kaum zu übersehen. Kurz zuvor hatte der eingewechselte Spielertrainer den Siegtreffer für die Lila-Weißen erzielt. 

Sar: "Ich verweise oft darauf, dass die Jungs am ersten Pfosten auf eine Flanke spekulieren sollen." Beispielhaft befolgte der Dabringhausener Übungsleiter seine Vorgabe und schob nach 87 Minuten eine flache Hereingabe von Marvin Dattner aus kurzer Distanz ein. Den Titel "Matchwinner" mochte Sar allerdings nicht annehmen: "Trotz der noch mal verschärften Personallage haben die Jungs wieder eine mehr als ordentliche Leistung abgerufen. Sie haben hinten kaum nennenswerte Aktionen der Hastener zugelassen und konnten vorne über weite Strecken ein gefälliges Spiel aufziehen", so Sar. Dabei wurden die Bemühungen des DTV nicht nur in der zweiten Halbzeit erst spät belohnt: Bereits im ersten Durchgang benötigte der Tabellendritte eine 45-minütige Anlaufzeit, um seine spielerische Überlegenheit in Zählbares umzumünzen, ehe Dattner einen abgewehrten Schuss von Teamkollege Timo Zeißler zur Pausenführung nutzte. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren zwar den Rückstand nach der einzigen Unachtsamkeit der Gäste durch Semir Hot egalisieren (56.), das letzteWort im Lokalderby hatten jedoch die Gäste und der noch nicht versiegte Torriecher des DTV-Trainers. Sar: "Die Jungs dürfen jetzt über die Pfingsttage ruhig die Beine hochlegen. Im letzten Saisonspiel in der kommenden Woche gegen den VfB Solingen wollen wir dann Rang drei endgültig sichern."

Quelle: fupa.net hier


Unsere Aufstellung

präsentiert Ihnen
           
             
 
           
             
     
           

Reserve

    


 

Tore

 

45. Minute

0:1

56. Minute

1:1

Semir
Hot

87. Minute

1:2


Spielerwechsel

 

. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM