Tura Pohlhausen - DTV 1

Halbzeitstand
0:2
Sportplatz
Pohlhausen
Anpfiff
15:30 Uhr
Schiedsrichter
Muharrem Yigit

Vorbericht

Am kommenden Sonntag tritt unsere erste Mannschaft zum Stadtderby in Pohlhausen an. Die TuRa hatte den DTV in der letzten Saison massiv geärgert und alle drei Punkte vom Höferhof entführt. Beim Rückspiel in Pohlhausen trennte man sich Remis. Auch in dieser Saison starteten die Pohlhausener mit einem überraschenden Sieg gegen den RSV Hückeswagen. Zwar mußte man einige Abgänge inklusive Trainer Hakan Arzu verkraften, dennoch scheint eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt worden zu sein.

Trainer Bozo Grgic muß beim zweiten Saisonspiel auf den gesperrten Paulo Orlando Samuel, sowie den urlaubenden Matthias Block und den verletzten Kapitän Benjamin Grgic verzichten. Dennoch sollten genügend Alternativen vorhanden sein, um die nächsten drei Punkte einfahren zu können. Hoffentlich haben unsere Jungs letzte Woche beim knappen 1:0 in Honsberg gemerkt, dass die Saison kein Selbstläufer wird. Überheblichkeit und Arroganz sind in der Kreisliga A absolut fehl am Platze.

Ob Mickel Heller vom BV Burscheid zukünftig wirklich die Schuhe für den DTV schnürt, ist fraglich. Am Dienstag jedenfalls war er wohl bei einem Bezirksligisten zum Probetraining, obwohl er letzte Woche dem DTV die Zusage gegeben hat, in dieser Saison den Adler auf der Brust tragen zu wollen. Fazit: Nichts ist konstanter als die Veränderung.

 


Spielbericht

Der DTV konnte am heutigen Sonntag bei strahlendem Sonnenschein den zweiten Sieg im zweiten Spiel einfahren. Dabei reichte gegen eine schwache Pohlhausener Mannschaft eine durchschnittliche Leistung. Eine Reihe von Torchancen wurde teilweise leichtfertig vergeben. Man muß der Mannschaft zugute halten, dass der Aschenplatz in Pohlhausen schwer bespielbar war. Dennoch benötigt unser Team eine deutliche Leistungssteigerung, um gegen die Mitfavoriten der Liga bestehen zu können. Positiv: Timo Zeißler und André Kleist zeigten erneut eine klasse Leistung.

Des Weiteren konnte heute Michael Eichler als Teambetreuer gewonnen werden. Michael arbeitete einige Jahre für den Nachbarn aus Wermelskirchen und genießt unter den Spielern einen ausgezeichneten Ruf. Herzlich Willkommen beim DTV, lieber Micha !


Startaufstellung

             
         
         
         
             
     
           

Reserve

                       


Tore

 

24. Minute

1:0

40. Minute 2:0

70. Minute 3:0

Spielerwechsel

 

66. Minute

76. Minute

76. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

 

IMPRESSUM