SC 08 Radevormwald - DTV 1

 

Halbzeitstand
1:1
Sportplatz
Kollenberg
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Helmut Liesch

Spielbericht

In einem spannenden Spitzenspiel konnte sich der DTV hochverdient gegen den SC08 Radevormwald durchsetzen.

Die von Trainer Acar Sar taktisch perfekt eingestellte Mannschaft ging nach ausgeglichenem Start durch einen sehenswerten Distanzschuß von Kapitän Laslo Kirschsieper in Führung. Danach war es ein Duell auf Augenhöhe und die Rader versuchten das ein oder andere Mal schnell nach vorne zu spielen. Doch die Abwehr, die vom wieder einmal bärenstarken Ruzhdi Ferataj koordiniert wurde, hielt zunächst das 1:0. Kurz vor der Pause aber konnte der SC08 durch einen berechtigten Foulelfmeter ausgleichen.

In der 49. Minute dann die schönste Szene des Spiels . André Kleist setzte sich durch und spielte auf Marvon Dattner, der dem anderen Youngster Timo Zeißler mustergültig auflegte. In der Folgezeit versuchten die Rader den erneuten Ausgleich zu erzielen, wobei der DTV beste Konterchancen ausließ. Erst in der 90. Minute schloß Marvin Dattner zum verdienten und viel umjubelten 3:1 ab.

Fazit: Wieder ein kleiner Schritt Richtung Ziel, aber wir müssen konzentriert weiterarbeiten und im Abschluß effektiver werden.

 


Startaufstellung

 

           
             
       
         
             
     
           

Reserve

       


Tore

 

36. Minute

0:1

45. Minute 1:1

Dennis Scholz
(Foulelfmeter)

49. Minute 1:2

90. Minute 1:3


Spielerwechsel

 

63. Minute

83. Minute

87. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

 

IMPRESSUM