SSV Bergisch Born 1 - DTV 1

 

Halbzeitstand
0:1
Sportplatz
Bergisch Born
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Muharrem Yigit

Vorbericht

Der Borner Trainer Frank Stratemeyer bezeichnet die Partie gegen den Tabellenführer als das "einfachste Spiel der Hinrunde". Sein Team hat nichts zu verlieren, weil alle einen Erfolg des DTV als sicher ansehen. Dem Borner Coach steht erstmals Neuzugang Wiesner zur Verfügung. Koch fällt mit einem Fußbruch aus. Auch Torhüter Fuchs, der beim letzten Spiel ins Krankenhaus eingeliefert wurde, steht nicht zur Verfügung. Zum Glück hat er ab er nur eine starke Prellung erlitten. DTV-Trainer Bozo Grgic ist nach dem 4:0-Sieg gegen Aufstiegsmitbewerber Radevormwald von seiner Mannschaft begeistert. "Endlich hat sie ihr wahres Gesicht gezeigt." Der DTV unterschätzt die Borner nicht und will von der ersten Minute an konzentriert zur Sache gehen. Torjäger Frank steht wieder im Kader. Amberger fällt weiterhin auf unbestimmte Zeit aus, Kirschsieper ist im Urlaub.

Quelle: fupa.net

Autor: Rheinische Post


Spielbericht

In einer kampfbetonten aber fairen Kreisliga-Partie, blieb der DTV auch im siebten Spiel in Folge siegreich. Die Borner hielten auf dem Aschenplatz über weite Strecken gut mit und hatten in der zweiten Halbzeit sogar die Chance zum 1:1 Ausgleich, aber der Pfosten rettete für die Adlerträger. In der ersten Halbzeit konnte lediglich Paulo Orlando Samuel per Foulelfmeter treffen. Abwehrchef Ruzdhi Ferataj wurde bei einer Offensivaktion im gegnerischen Sechzehner gelegt. In der zweiten Halbzeit netzten dann wiederum Orlando, sowie Blerim Kastrati und Christian Frank für den Tabellenführer.

Am kommenden Donnerstag trifft der DTV in der zweiten Runde des Kreispokals auf den Bezirksligisten TG Hilgen. Anstoß ist um 19:30 Uhr am Höferhof.


Startaufstellung

 

         
             
         
         
             
     
           

Reserve
 

      


Tore

 

32. Minute

1:0

65. Minute 2:0

70. Minute 3:0

78. Minute 4:0

Spielerwechsel

 

58. Minute

64. Minute

71. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM