DTV 1 - SSV Bergisch Born

 

Halbzeitstand
1:0
Sportplatz
Höferhof
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Gerd Kirchhoff

Vorbericht

DTV-Trainer Sar warnt und lobt die kommenden Gegner SSV Bergisch Born und 1. SpVg. Remscheid.

Auch nach 3:1-Erfolg im Gipfeltreffen beim SC 08 Radevormwald will der Dabringhausener TV auf dem Boden bleiben. Trainer Acar Sar hat deutlich gemerkt, "dass uns quasi die komplette Vorbereitung fehlt".
Für ihn sind die beiden nächsten Gegner – auf Born folgt die 1. SpVg. Remscheid I – "enorm spielstark und mit exzellenten Einzelspielern gespickt." Ob Nagel (Grippe) und Zeissler (umgeknickt) auflaufen können, ist fraglich. Polgar ist wegen seiner Rückenprobleme nicht dabei.

Quelle:fupa.net


Spielbericht

Es war genau 17:05 Uhr am 07.04.2013, als an  der "Hütte" am Sportplatz Höferhof ein Riesenjubel ausbrach. Ungläubige Gesichter und Begeisterung bei den Dabringhauser Fans. Trainer Acar Sar hatte soeben auf seinem Smartphone das Ergebnis aus Radevormwald entdeckt. Der Tabellenzweite Vatanspor hat sein Heimspiel mit 1:2 gegen die SG Hackenberg verloren. Somit ist der Vorsprung auf 6 Punkte gewachsen. Allerdings beruhigte Abwehrchef Ruzhdi Ferataj eine Minute später wieder die Gemüter: "Wir müssen auf uns schauen und von Spiel zu Spiel denken !"

Recht hatte er, denn die 90 Minuten am Höferhof waren alles andere als ein fußballerischer Leckerbissen. Die Borner waren, wie erwartet, kampfstark und unsere Jungs taten sich lange Zeit sehr schwer. Da die Offensivabteilung des DTV auch nicht ihren besten Tag erwischte, mußte der Abwehrchef persönlich die Tore für die lila-weißen erzielen. Dies tat er nach zwei einstudierten Standards eindrucksvoll.

Dass es dann wirklich  ein sehr erfolgreicher Tag für Dabringhausen wurde, lag nicht zuletzt an der Schützenhilfe aus Pohlhausen. Die Tura erkämpfte gegen den Tabellendritten SC 08 Radevormwald ein 2:2.

Fazit des heutigen Sonntags: Es fanden wieder einige Zuschauer den Weg zum Höferhof und erzeugten somit eine ansehnliche Kulissen bei sonnigem Wetter. Traurig ist niemand nach Hause gegangen, außer einigen Kindern, die keine Pommes mehr bekamen, da diese bereits Anfang der zweiten Halbzeit ausverkauft waren.

Am kommenden Donnerstag geht es bereits weiter. Dann empfängt der DTV die 1. Spvg. Remscheid I zu einem weiteren Spitzenspiel am Höferhof. Auch am Donnerstag benötigen wir wieder die volle Unterstützung der Fans, um unserem großen Ziel einen Schritt näher zu kommen. Anstoß ist um 19:30 Uhr.


Startaufstellung

 

 

           
             
       
         
             
     
           

Reserve
 

     


Tore

 

32. Minute

1:0

61. Minute 2:0

Spielerwechsel

 

46. Minute

82. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

 

IMPRESSUM