U15 gewinnt Nachholspiel gegen 1.FC Monheim

18.04.2013 22:11

Nach den zwei Niederlagen wollten wir wieder unsere andere Seite zeigen.

Das Trainergespann nahm dabei das Team in die Pflicht und sollte versuchen sich selbst wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Alles wurde durch die Mannschaft selbst organisiert, Aufstellung, Warmmachprogramm, etc. dann fing das Spiel an und nach 5 min. fühlte ich mich an unsere vorherigen Spiele erinnert, nur das wir diesmal die aktive Mannschaft waren und Monheim bei zwei Situationen hinten offensichtlich noch in der Kabine war, Annika und Laura brachten uns jedenfalls mit 2:0 in Front. Danach haben wir jedoch ein wenig die Zügel schleifen lassen und haben Chancen reihenweise versiebt. Wenn man die Chancen vorne nicht nutzt… das kennen wir und auf einmal stand es, eigentlich auch nicht unverdient, nur noch 2:1, so ging es dann in die Pause. Das war für das Trainergespann schon anstrengend sich so wenig bis gar nicht von außen einzubringen, aber das Team sollte es selbst machen. Nach der Pause war es ein sehr zähes Spiel und unsere Torhüterin hat uns hier bis zum Schlusspfiff vor Gegentreffern mit hervorragenden Paraden bewahren können, denn es waren zwei Spielerinnen bei Monheim, die uns das Leben schon schwer gemacht haben, durch einen Doppelschlag von Annika und Melissa W. zogen wir dann beruhigend auf 4:1 davon. In den letzten 3 Minuten folgten dann noch 3 Treffer zum Endstand von 6:2 für den DTV. Das war eine tolle Reaktion von unseren Mädels auch wenn das Ergebnis vermutlich ein paar Tore zu hoch ausgefallen ist.

IMPRESSUM