U15 siegt in Langenberg

02.02.2013 17:11

Fußballmädchen gewinnen 8:0 in Langenberg

Im ersten Spiel im neuen Jahr spielten wir in Velbert-Langenberg, wieder eine lange Anreise und diesmal auch noch  kaum trainiert, eigentlich keine guten Vorraussetzungen für ein Spiel und es sollte sogar noch schlimmer kommen, der Platz glich teilweise einer Seenlandschaft an den Rändern und es fing heftig an zu schneien an. Na ja, aber damit mussten beide Mannschaften kämpfen. Schnell war klar, dass hier heute Einbahnstrassenfussball stattfinden wird, die in fast allen Belangen unterlegenen Mädchen aus Langenberg steckten jedoch nie auf, zur Halbzeit führten wir mit 3:0 und am Ende hieß es 8:0 zu unseren Gunsten, wäre man vor dem Tor konsequenter gewesen und so manch ein Ball zum Mitspieler kurz vor Tor gelandet als in der Pfütze stecken zubleiben, es hätte vermutlich höher ausgehen können, wir sollten dennoch zufrieden sein, Laura ist ein Hattrick gelungen und kein Mädchen hat sich verletzt, nachdem bei mir am Freitag drei krankheitsbedingte Absagen eingingen hatte ich schon schlimmstes befürchtet. Jetzt kommt erstmal Karneval und dann fahren wir nach Gräfrath, da sollten wir dann eine Schüppe drauflegen um auch hier erfolgreich zu sein.

IMPRESSUM