U15 gewinnt beim FC Remscheid

04.11.2012 16:27

Nach zwei deftigen Niederlagen in Folge konnten wir uns beim FCR mit 3:1 durchsetzen.

Da der FCR ohne Wertung spielt war für uns das Ergebnis eher zweitrangig und wir konnten die Chance für ein paar Experimente nutzen, außerdem sollten die Spielerinnen auch ihre Chance ergreifen können, die sonst eher von der Bank kommen. Wir kamen durch die Umstellungen erstmal auch nicht so gut ins Spiel, der Ball lief ungewohnt schlecht durch unsere Reihen, obwohl beim letzten Training in gleicher Besetzung beim Trainingsspiel gegen die E3 wesentlich besser kombiniert wurde. In der Mitte der ersten Halbzeit wurde unser Spiel dann ein wenig besser und dann fiel, für alle sehr überraschend, das 1:0 für den FCR, so ging es dann auch in die Pause. In der Halbzeit konnten sich die Mädels erstmal bei warmen Tee (danke Susanne) aufwärmen, dann sprachen wir die Punkte an die wir besser machen sollten und die Mädels gingen mit vollem Elan in die 2.te Hälfte. Die Geschichte in dann eigentlich schnell erzählt, wir konnten relativ zügig ausgleichen und sogar in Führung gehen mit 2:1 und kurz vor Schluss durch das erste Saisontor von Joelina auf 3:1 erhöhen, bis auf einen Lattentreffer nach einem Freistoß ließen wir in der 2.ten HZ eigentlich nichts mehr zu und gingen, so denke ich, als verdienten Sieger vom Platz. Jetzt haben wir erstmal spielfrei und müssen uns dann auf die nächste Aufgabe in Rade konzentrieren, die sicherlich schwerer wird. 

IMPRESSUM