"11 gegen 1" mit Bülent Ekinci


Bülent Ekinci, bekannt bei Spielern, Funktionären und Fans als einer der berühmten Ekinci-Brothers. Egal, ob als ehemaliger Spieler der Dritten, Trainer der Vierten oder momentan als Spieler und Motivator unserer Vierten, Bülent hat sich mit seiner offenen und freundlichen Art viele Freunde im Dabringhauser Turnverein gemacht. Unvergessen bleibt die Gründung der Vierten Mannschaft des DTV mit ihm als Initiator und Trainer. Auch seine selbst gemischten Booster vor jedem Spiel für die Jungs der Vierten sind immer wieder ein Highlight. Durch seine Erfahrung auf und neben dem Platz ist er eine der großen Stützen für den DTV im schnelllebigen Geschäft des Kreisliga C-Fußballs.

1. Kreisliga C ist für dich?

LEIDENSCHAFT!

2. Lieber Trainer oder Spieler?

Spielertrainer, wobei ich in letzter Zeit auch oft als Schiri aushelfen muss.

3. Warum DTV und kein anderer Verein?

Weil es hier einfach geil ist!

4. Kölsch oder Pils?

An sich  lieber Pils, wobei nach dem Training immer das was da ist.

5. Welche Vorurteile haben du und dein Zwillingsbruder widerlegt?

Keine, weil es hoffentlich keine gab. Ich zumindest habe nie mitbekommen, dass es welche gab. Im DTV gibt es kein schwarz oder weiß, hier ist jeder lila.

6. Verfechter von Eisspray oder lieber Kühlpack?

Eisspray hilft immer.

7. Die Bruder-Zwillingsbeziehung wurde durch Fußball?

Leider schlechter. (Anm. d. Red.: Bülents Zwillingsbruder Levent war bis letztes Jahr Trainer der Dritten und ist jetzt ebenso Spieler der Vierten)

8. Bei welchem Verein im Kreis würdest du nie spielen?

Viele erwarten jetzt, dass ich SSV Dhünn sage, aber für mich wäre Tuspo Dahlhausen noch schlimmer.

9. Welcher Mitspieler (momentan oder ehemalig) hat dich am meisten beeindruckt?

Es gab in meiner Laufbahn viele Spieler, die mich positiv, wie auch negativ beeindruckt haben. Reiner Wolf war einer der positiven. Er konnte aus dem Stand 70m Pässe präzise in den Fuß schlagen.

10. Was hat es mit dem legendären Booster für die Jungs der Vierten auf sich? Wie kamst du darauf?

Ich nutze den Booster für mein Krafttraining, wenn ich keine Lust oder Motivation habe. Das Zeug motiviert und fokussiert zugleich. Vielleicht hat es auch einen kleinen Placebo-Effekt. ;) Meinem Bruder habe ich den Booster zuerst zum testen auf der Dritten gegeben. Die Ergebnisse sprachen für sich, sodass ich das Zeug meinen Jungs nicht vorenthalten wollte. Warum es zur Legende geworden ist weiß ich nicht genau, aber es ist sehr wichtig das richtige Mischverhältniss zu haben den manch einer verträgt den Booster nicht so gut.

11. Karriereende in Sicht und wenn ja wo?

Karriereende vielleicht schon bald aber natürlich nur beim DTV! Vielleicht bekomme ich ja ein Abschiedsspiel? ;)

IMPRESSUM