SSVg Velbert U23 - DTV I

Halbzeitstand
1:0
Sportplatz
Am Berg
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Daniel Sebastian

Spielbericht

Serie gerissen!

Auch die schönste Serie nimmt leider irgendwann ein Ende. Nach 40(!) Meisterschaftsspielen oder 515 Tagen musste unsere erste Mannschaft wieder eine Niederlage in einem Meisterschaftspiel hinnehmen. (Zuvor am 06.05.2012 DTV I - SC Radevormwald 1:2). 

Aus diesem Grund ist der Verein und ein ganzes Dorf stolz auf diese Jungs!

Wie ernst die U23 der SSVg Velbert das Spiel nahm, zeigt die Aufstellung: Niklas Schweer, Marvin Mühlhause, Orguzhan Coruk, Massimo Mondello und Kevin Hagemann stehen alle im Kader der Regionaligamannschaft und hatten dort auch schon Einsatzzeiten.

Diese Tatsache ließ Acar Sar allerdings nicht als Ausrede für die Niederlage gelten. Der DTV fand nur schwer ins Spiel und lief dem, immer einen Schritt und Gedanken schnelleren Gegner meist nur hinterher.

So hatte unsere Elf bereits nach zwei Spielminuten Glück, dass der Ball von der Unterkante der Latte nach einer unübersichtlichen Aktion wohl vor der Torlinie zurück ins Feld sprang. Nur selten wurde es in der Hälfte der Velberter gefährlich und so fiel dann auch verdient das 1:0 für die SSVg. durch Kevin Hagemann (38.). Mit dem Halbzeitpfiff erhielt ein Spieler der Gastgeber nach einem wiederholten Foulspiel die gelb-rote Karte.

Doch auch in Überzahl bekamen die Männer von Acar Sar keinen richtigen Zugriff auf das Spiel und kassierte nach einer Ecke noch das 2:0 (59.) durch Marvin Mühlhause. Vielleicht wäre es noch einmal spannend geworden, wenn Marvin Dattner anschließend für den DTV verkürzt hätte. Doch nachdem er den Torwart bereits umkurvt hatte, wurde der Winkel zu spitz und der Ball landete nur am Außennetz.

In der 75. Minuten war es dann wiederum dem überragenden Kevin Hagemann vorbehalten, einen Konter zum 3:0 abzuschließen. Zu dieser Zeit muss man unseren Jungs dann aber durchaus zu Gute halten, dass sie trotz des frustrierenden Ergebnisses nicht komplett aufsteckten und wenigstens noch auf den Anschlußtreffer spielten. Dieser gelang Dennis Dossmann mit dem Schlußpfiff.

Trainer Acar Sar:"An einem guten Tag, hätten wir es sicher auch mit diesem Gegner aufnehmen können. Leider waren wir heute chancenlos und der Sieg der Velberter ist natürlich verdient."

 


Startaufstellung

           
             
       
         
             
     
           

Reserve

        


Tore

 

39. Minute

1:0

Kevin
Hagemann

59. Minute 2:0 Marvin
Mühlhause

69. Minute 3:0 Kevin
Hagemann

90. Minute 3:1

Spielerwechsel

 

46. Minute

59. Minute

78. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM