DTV I - SCB Neandertal

Halbzeitstand
2:0
Stadion
Höferhof
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Andreas Roth

Spielbericht

Der Wahnsinn geht weiter ! Der DTV gewinnt auch des vierte Bezirksligaspiel ohne Gegentor.

Auch gegen den Mitaufsteiger aus Neandertal kam der DTV zu einem letztendlich verdienten und niemals gefährdeten 2:0 Erfolg. Unsere Jungs waren von Beginn an wild entschlossen, die Punkte am Höferhof zu behalten. Dennis Dossmann, nach genialer Vorarbeit von Jörn Amberger, erzielte nach 27 Minuten den viel umjubelten Führungstreffer. Bereits sechs Minuten später erhöhte Jörn Amberger nach feiner Einzelleistung und einem knackigen Schuß in die linke untere Ecke auf 2:0. Danach schaltete der DTV einen Gang zurück und kam in der zweiten Halbzeit lediglich noch zu vereinzelten Konterchancen, ohne dass der Gast aus Neandertal sich hochkarätige Chance herausspielen konnte. Die Defensive um Ruzhdi Ferataj und Hannes Diekamp stand, wieder einmal, wie eine eins. Nach dem Spiel kommentierte Trainer Acar Sar: "Wir müssen immer weiter arbeiten."

Bereits am Donnerstag tritt der DTV beim Aufstiegsfavoriten GW Wuppertal an. Anstoß in Höfen ist um 20:00 Uhr.


Startaufstellung

           
             
       
         
             
     
           

Reserve

       


Tore

 

27. Minute

1:0

33. Minute 2:0

Spielerwechsel

 

74. Minute

76. Minute

87. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM