DTV I - SSV Sudberg

Halbzeitstand
0:1

Stadion
Höferhof

Anpfiff
15:00 Uhr

Schiedsrichter
leider keine Angabe
im Spielbericht


Spielbericht

"Wir wollten nicht, Sudberg konnte nicht", sagte DTV-Coach Acar Sar, den der "Sommerkick" nicht gerade in Ekstase versetzte. Allerdings hätte die Partie einen anderen Verlauf nehmen können, wenn Marcel Polgar zu Beginn nicht am Gebälk gescheitert wäre. Besser machte es SSV-Akteur Martin Peter Lyttek, der nach einer Ecke per Volleyschuss traf (37.). Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber die Schlagzahl und wurden durch ein "Stochertor" (O-Ton Sar) von Matthias Block belohnt (85.). "Das war eine gute Saison. Leider haben ein paar Punkte zum Aufstieg gefehlt", sagte Sar, der mit seinem Team 70 Zähler sammelte und die Saison auf Platz drei beendete.

Quelle: fupa.de hier


Unsere Aufstellung

präsentiert Ihnen
           
             
       
         
             
     
           

Reserve

       


Tore

 

37. Minute

0:1

Martin
Lytteck

85. Minute

1:1


Spielerwechsel

 

63. Minute

70. Minute

89. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM