DTV II - BV 10 Remscheid

Halbzeitstand
0:2
Stadion
Höferhof
Anpfiff
19:30 Uhr
Schiedsrichter
Abes Göksen

Spielbericht

Der Spielverlauf war relativ ausgeglichen. Insgesamt kann man sagen, dass sich die Routine und Clevernes von BV10 gegen die junge Mannschaft aus Dabringhausen durchgesetzt hat. Der DTV hat in den ersten 45 Minuten nicht ins Spiel gefunden da wir als Trainer die Mannschaft komplett umgestellt haben. Zwar hatten wir das sprichwörtliche Pech, da wir zweimal die Latte getroffen haben, möchte aber die gute Leistung von BV10 nicht schmälern. BV10 hat durch seine erfahrene Mannschaft zu Recht 2:0 geführt. BV10 war durch schnelle Konter immer gefährlich. Über ein Konter musste auch das 0:3 in der zweiten Halbzeit hingenommen werden. 
 
In den zweiten 45 Minuten sind wir dann besser ins Spiel gekommen und kamen auf dem feuchten Rasen besser zu recht. Frank und ich müssen unserer Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Trotz 0:3 Tore Rückstand hat sie hoch motiviert weitergespielt und sich mit Recht durch Tore von Nick Tiede und Muhammad Soumare auf 3:2 heran spielen können. Leider haben wir dann in unserer Drangphase durch einen Konter das 2:4 hinnehmen müssen. Auch hier hat die Mannschaft den Kopf nicht hängen gelassen, sondern hat weitergespielt.
 
In der Schlussphase hat dann Marcel Ritter bei seinem ersten Senioren Spiel die Partie nochmal sehr spannend gemacht. Aber wie erwartet stand die Abwehr von BV10 sehr gut und konnte somit das Spiel für sich entscheiden.
 
(Bericht von Trainer Lars Hartmann)

Unsere Aufstellung

präsentiert Ihnen
           
             
       
         
             
     
           

Reserve

   35 Marcel Ritter  


Tore

 

7. Minute

0:1

Mounir
Lakraa

35. Minute

0:2

Anthony
Schomaker

55. Minute

0:3

Anthony
Schomaker

70. Minute

1:3

80. Minute

2:3

81. Minute

2:4

Mourad
Abou Rakha

88. Minute

3:4

Marcel
Ritter


Spielerwechsel

 

46. Minute

73. Minute

81. Minute

Marcel
Ritter

 

IMPRESSUM