SCB Neandertal -DTV I

Halbzeitstand
0:2

Sportplatz
Gruitener Str. 14

Anpfiff
15:00 Uhr

Schiedsrichter
Dustin Handt


Spielbericht

DTV feiert den siebten Sieg in Folge!

Ganz unabhängig vom fußballerischen Erfolg, gilt zunächst ein ganz großer Dank an unsere Fans! Es war wieder einmal toll zu sehen, wie viele den Weg auf sich genommen haben, um unser Team zu unterstützen. Ein mindestens genauso großes Kompliment geht an dieser Stelle an die Gastgeber aus Neandertal. Unsere Zuschauer haben sich dort sehr wohl gefühlt! Schön, dass es neben dem Platz trotz aller sportlicher Brisanz auch fair und freundschaftlich zu gehen kann - DANKE AN ALLE!

Auf dem Aschenplatz an der Gruitener Straße ging der DTV früh durch den Kapitän Laslo Kirschsieper in Führung, der eine Kopfballvorlage von Hannes Diekamp zum 1:0 nutze (3. Minute). Die robusten Spieler des SCB waren jedoch keineswegs geschockt, sondern erspielten sich Ihrerseits auch einige gute Gelegenheiten. Effizienter war hingegen die Elf von Acar Sar. Marvin Oberhoff setzte im 16er gekonnt nach und erhöhte auf 2:0 (31.), was auch gleichzeitig der Pausenstand war.

In der zweiten Hälfte drehte der DTV dann richtig auf. Erst nutze Timo Zeißler einen Foulelfmeter zum 3:0 (55., Foul an Jörn Amberger). Dann erhöhten Marvin Oberhoff und Jonathan Garrido, wohl auch auf Grund nachlassender Kräfte bei den Neandertalern, auf 4:0 und 5:0 (66.,80.). Ärgerlich war nur noch der Anschlusstreffer zum 1:5 (88.) durch Benjamin Waldt, bei dem ein Distanzschuss noch unhaltbar abgefälscht wurde.

Aus einer geschlossenen Mannschaftleistung ragten Timo Zeißler, Marvin Oberhoff und Hannes Diekamp besonders heraus. 

Die beiden jungen Mittefeldspieler überzeugten nicht nur durch einige spielerisch gelungene Aktionen, sowie durch Ihre Toren und Vorlagen, sondern gingen auch keinem Zweikampf aus dem Weg. Hannes Diekamp erwies sich ebenfalls als enorm zweikampfstark und verlor nahezu kein Kopfballduell. Was gegen die großgewachsenen Spieler des SCB durchaus erwähnenswert ist.

Ein weiteres Lob geht an den Schiedrichter der Partie. Dustin Hardt leitete das Spiel angenehm unaufgeregt.


Unsere Aufstellung

präsentiert Ihnen
           
             
       
         
             
     
           

Reserve

      


Tore

 

3. Minute

0:1

31. Minute

0:2

55. Minute

0:3

66. Minute

0:4

80. Minute

0:5

88. Minute

1:5

Benjamin
Waldt


Spielerwechsel

 

57. Minute

70. Minute

73. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM