SC Sonnborn - DTV I

Halbzeitstand
0:1
Sportplatz
Sonnborner Straße
Anpfiff
15:00 Uhr
Schiedsrichter
Carsten Schmitz

Spielbericht

Der Start in die Rückrunde ist geglückt - wenn auch spannender als nötig!

Trainer Acar Sar hatte seine Schützlinge auf ein hartes Stück Arbeit auf der Sonnborner Asche eingestellt und das sollte es auch werden.

Ein fußballerischer Leckerbissen war das Spiel nicht und dennoch erspielten sich die Männer des DTV einige Chancen bereits in der ersten Halbzeit. Jonathan Schlockermann nutzte eine davon zum 1:0 für Lila-Weiß (22. min.). Der SC Sonnborn kam in dieser Zeit nicht nennenswert vor das Gehäuse von Christian Tiede.

In der zweiten Hälfte dann ein ähnliches Bild. Der DTV versäumte es den Sack zu zumachen, in dem er eine der zahlreichen sich bietenden Torgelegenheiten genutzt hätte. Pech hatte Marvin Oberhoff als eine sehenswerte Volleyabnahme  aus rund 35 Metern nur die Latte traf.

In der 88. Minute hätte sich dann fast die Fußballweißheit "Wer seine Chancen vorne nicht nutzt..." bewahrheitet. Pascal Hover nutzte es, dass sich die komplette DTV-Abwehr inklusive Christian Tiede bei einem Freistoß verschätzte und schoss das 1:1 mit der ersten echten Torchance für Sonnborn.

Allerdings bäumte sich unsere Elf noch einmal auf und wurde belohnt. Einen Freistoß von Jonathan Schlockermann versenkte der eingewechselte Timo Zeißler zum verdiente 2:1 Siegtreffer.


Startaufstellung

           
             
       
         
             
     
           

Reserve

       


Tore

 

22. Minute

0:1

88. Minute 1:1 Pascal
Hover

90. Minute 1:2

 

     

Spielerwechsel

 

70. Minute

74. Minute

90. Minute


Galerie

(Das komplette Album ist auf unserer Facebook-Seite hier)

IMPRESSUM